L Lehrer

Für die an anerkannten Ersatzschulen beschäftigten Lehrkräfte hat der Staat klare Voraussetzungen festgelegt. So müssen sie mindestens über eine dem ersten Staatsexamen/Magister/Diplom verlgeichbare Ausbildung vorweisen können. Zudem müssen Lehramtsanwärter an Privatschulen auch über eine entsprechende pädagogische Qualifikation verfügen.

Diese staatlichen Voraussetzungen werden an den meisten Privatschulen übererfüllt. Viele Träger erwarten zusätzlich zum staatlichen Lehramtsstudium noch spezielle Fortbildungen oder Lehrgänge. So gibt es beispielsweise das so genannte Montessori-Diplom des übergeordneten Dachverbands, das die meisten Montessori-Schulen von ihren Lehrkräften verlangen.

Für das Lehrpersonal an Ergänzungsschulen gibt es keine staatlichen Regelungen, was die Ausbilung und Befähigung betrifft. Hier entscheidet jede Schule selbst.

Finden Sie die passende Schule für Ihr Kind:


[gd_advanced_search]
Mit der Privatschulsuche von
besser bilden

Diese Seite verwendet Cookies zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Webseiten. Mit der weiteren Nutzung erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.